Kroatien, Slowenien, Österreich, Deutschland

Der Regen und Gewitter holen uns ein. Eine Schlechtwetterfront zieht über Europa auf. Dann leitet und das Navi noch bei Regen in eine kleine zu enge Ortsdurchfahrt mit Spitzkehre, da drehen wir um und beschließen, die Autobahn zu nehmen. Wir müssen tief in die Taschen greifen für die Maut.

Jeder Versuch, einen Übernachtungsplatz zu finden, endet im Platzregen und Gewitter. So gibt Jürgen …. erst aus Spaß …. Die kürzeste Strecke nach Hause im Navi ein …. ca. 3 Uhr am 24. Oktober 2020 sind wir daheim …. OK, Jürgen fühlt sich fit — Los gehts — Auf die E65 bis Maslenica, dann auf die E71, E65, E59 Grenzübergang Gruškovje durch Slowenien ( wieder Maut Vignette ), über Lubljana bei Villach über die Grenze nach Österreich ( Vignette, Tunnel, Brücken Maut ) Die Karawanken Autobahn über Hochfelln Autobahn-Raststätte. Hier machen wir einen kostenlosen Coronatest. Wir bleiben im Auto, installieren eine App, geben unsere Daten ein und erzeugen damit einen QR-Code. Mit diesem fahren wir in ein Zelt, dort wird der Code gescannt und eine Speichelprobe genommen. Das war’s. Das Ergebnis ( etwas vorgegriffen: negativ. Kam am nächsten Tag auf die installierte App.). Weiter über München auf die B12 bis heim. Etwas irre aber alles machbar.

Müde räumen wir noch die kleine Wohnung etwas auf, wir sind ja doch ziemlich überraschend heimgekommen. Totmüde fallen wir ins, etwas ungewohnte Bett.

Ein Kommentar zu „Kroatien, Slowenien, Österreich, Deutschland

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s